Frohe Weihnacht wünscht die Feuerwehr Bargteheide

Aus gemachten Erfahrungen möchten wir hier nochmal den Hinweis geben: Achten sie auf ihre Adventsgestecke!

Diese sind inzwischen so ausgetrocknet worden, dass sich in den Tannennadeln kein Wasser mehr befindet, dafür befindet sich jetzt Luft im Inneren der Tannennadel. Ideale Bedingungen für eine Verbrennung. Außerdem enthalten die Tannenadel ätherische Öle, welche sich sehr leicht entzünden können. Somit kann eine kleine Unaufmerksamkeit zum Zimmerbrand - oder schlimmer - zum Wohnungsbrand führen.

Gleiches gilt auch für den schön anzusehenden Weihnachtsbaum. Da die meisten schon vor langer Zeit geschlagen wurden, besteht schon wenige Tage nach dem Aufstellen in der Wohnung auch hier die Brandgefahr wie beim Adventsgesteck. Nur sind hier durchschnittlich 400.000 Tannennadeln vorhanden, die eine noch größere Brandgefahr darstellen und einer kleinen Flamme reichhaltige Nahrung bieten. Binnen Sekunden kann so ein ausgetrockneter Tannenbaum in Vollbrand geraten.

Sollte es zu einem Brand kommen: Zögern sie nicht und alarmieren sie die Feuerwehr!! Wir sind an allen Tagen des Jahres rufbereit, auch am Heiligen Abend und an den Weihnachtstagen.