136 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bargteheide

 

Unter dem Motto „black and white“ feierte die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide eine ganz besondere Fete – Ihr 136-jähriges Bestehen.

Am Samstag, 25.02.2017 lud der Förderverein Feuerwehr Bargteheide e.V. zum Feuerwehrball ins Bargteheider Ganztagszentrum. „Ein bunter Mix an wunderbaren Menschen aus der Bevölkerung Bargteheides und weit über dessen Grenzen hinaus, feierten mit uns bis in die frühen Morgenstunden“, so Ulrich Korn, erster Vorsitzender des Fördervereins.

Monatelang hat sich ein zwölfköpfiges Planungsteam aus den Reihen der Feuerwehr und derer Familien um die Organisation des Feuerwehrballs gekümmert. „Am Ende konnten wir erneut einen Besucherrekord verzeichnen“, schwärmte Sven-Arne Werner, oberster Kopf der Planungsgruppe. "Wir müssen uns für die nächsten Jahre ein neues Raumkonzept überlegen, da wir sonst aufgrund des begrenzten Platzangebots an unsere Grenzen stoßen", fuhr Werner fort.

Pünktlich um 19.00 Uhr öffneten sich die Türen des mit voller Hingabe geschmückten Ganztagszentrums. Bei einem Glas Begrüßungssekt und angenehmen Smalltalk´s begann dann der Abend. Der aktuell amtierende Gemeindewehrführer, erster Hauptbrandmeister Wolfgang Schramm, eröffnete mit Ulrich Korn den Abend und dankten allen Gästen für ihren Besuch und wünschten ihnen einen tollen Abend. Danksagungen wurden auch dem Planungsausschuss übermittelt. Schramm nutzte den feierlichen Anlass und beförderte die Kameraden Thorge Lorenzen und Jannik Wolgast jeweils zum Löschmeister.

Wenig später sorgten die Gruppen „Diamond Crew“ und "Energetics" der Tanzschule Frank! aus Lübeck, unter der Leitung von Frank Köbnick, für mächtig gute Laune und heizten allen Gästen mit Hip Hop ordentlich ein. Die Tänzer forderten in der Folge auch zahlreiche Mitglieder der Feuerwehr Bargteheide und einige Gäste auf, an den Dance Moves teilzunehmen.

DJ Volker Ahlers sorgte wieder für einen guten Mix an Musik für „jung“ und „alt“, sodass jeder auf seine Kosten kam. Wie auch in den Vorjahren waren die Lose für die große Tombola schnell verkauft. Der Hauptgewinn, das „rote Fahrrad“, ging an einen glücklichen Besucher. „Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich freue mich sehr darüber und werde mit Sicherheit auch nächstes Jahr mein Glück versuchen“, jubelte er.

"Ganz erfreulich in diesem Jahr war mal wieder, dass der Abend wieder ohne Vorkommnisse im ganz freundlichen Miteinander verlief“, berichtet Korn. „Überrascht waren wir nur von der Nachfrage unseres eigens kreierten „Bargteheider Blaulichts“, ein wohlschmeckender Schnaps – handmade in Bargteheide!

Kurz nach Mitternacht musste die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Bargteheide dann noch zu einem PKW Brand auf die Autobahn 1 ausrücken. Schon während des Aufbaus sorgte eine Ölspur im Stadtgebiet für einen Einsatz. Das störte den Verlauf des Abends jedoch nicht.

Alle Kameradinnen und Kameraden freuen sich nach diesem sensationellen Abend schon jetzt auf das Jahr 2018. „Mal sehen, unter welchem Motto wir dann feiern werden“, schmunzelt Werner.

 

HG

Proppevolle Tanzfläche - Superstimmung!
Die "Energetics" und die "Diamond Crew" - Hip Hop vom feinsten!
Ernennung zum Löschmeister: Wehrführer Wolfgang Schramm, Thorge Lorenzen, Jannik Wolgast (vlnr)
Der stimmungsvolle Eingangsbereich
Die Catering Crew
Blick von der Bühne auf das Mischpult
Das Bargteheider Blaulicht!
Die Oldesloer Bullibar
Der Eingangsbereich
Wir freuen uns über weitere Unterstützer! Herzlichen Dank!