Bargteheider Unternehmer unterstützen die Feuerwehr

Datum: 
18.03.2010 20:00

Weil eine kleine Gruppe von Feuerwehrleuten an den letzten Rescue Days in Norderstedt teilnahm, ergab sich die Möglichkeit, einige Ausrüstungsgegenstände, die von verschiedenen Herstellern für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt worden sind, als Vorführgeräte zu kaufen.

Eine hohe Summe hätte ausgegeben werden müssen, hätte man sie als Neugeräte beschafft. Da sie allerdings 7 Tage lang bei der Veranstaltung genutzt wurden, konnte die Ausrüstung, die zur technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen eingesetzt werden kann, für einen Preis von 3500.- Euro übernommen werden. Doch auch für diese verkleinerte Summe war kein Platz mehr in dem städtischen Finanzhaushalt.
Damit diese Geräte doch in den Ort kommen konnten, bemühte sich ein Feuerwehrangehöriger Spender zu finden um den Betrag zusammen zubekommen. Neun Bargteheide Gewerbetreibende erklärten sich bereit, die Feuerwehr zu unterstützen.
Diesen Unternehmen gilt der Dank der Feuerwehr Bargteheide. Ebenso gilt der Dank einem Feuerwehrausrüster aus Halstenbek, der nicht nur diese Beschaffung organisierte, sondern auch finanziell unterstützte.
Mit der Beschaffung von einem Glasmanagementkoffer, einem Spanngurt Set für LKW Fahrerkabinen, einem Rettungszylinder für LKW Fahrerkabinen, einem Holzunterlegsystem nach dem Legobausteinprinzip, einen Halligen Tool und einen Stabfast Set für Großfahrzeuge konnte die vorhandene Ausrüstung wesentlich verbessert werden.

Liste der Sponsoren: Haus- und Grundstückservice Henning, Raiffeisenbank Bargteheide, Lorenz Autolackierung und Karosserie-Fachbetrieb, Nordvlies Hygiene, Multi-com Vertrieb Medizinischer Produkte, Generali Versicherungen, Malereibetrieb Rainer Henriksen, Schermer Öl/Gasheizung / Klempnerei Sanitär, CB König Feuerschutzbedarf und ein Spender der nicht genannt werden möchte. Siehe auch Seite "Sponsoren der Feuerwehr"...