HLF 20/16

Beschaffung: 2006
Fahrgestell: Mercedes Atego 1428 AF
Aufbau: Schlingmann

Funkrufname: Florian Stormarn 50-48-01

Maße: Länge 8,75m Breite 2,50m Höhe 3,28m Gewicht 14500kg

Aufgabe: Der Einsatzschwerpunkt des HLF ist die Abarbeitung von „Technischen Hilfeleistungen“ bei Verkehrsunfällen, Sturm- und Wasserschäden, Türöffnungen und sonstigen Hilfeleistungen. Aber auch andere Einsätze - wie Brandbekämpfung - können mit dem HLF bewältigt werden. Bei allen Alarmstichworten für den Bereich „Technische Hilfe“ bildet das Fahrzeug außerdem mit dem LF16 eine Einheit. Da der Bargteheider Feuerwehr tagsüber nur eine geringe Anzahl an Personal zur Verfügung steht, lassen sich mit dem HLF sämtliche Einsätze mühelos bewerkstelligen.

Ausstattung Verkehrsunfall PKW und LKW: Schere S270 und Spreizer SP90 mit Aggregat, 3x Hydrostempel in versch. Größen inkl Widerlager, Pedalschneider, Stab-Fast und Stab-Fast XL, Rettungsbrett, LKW-Rettungsbühne und LKW-Kabinensicherungskoffer, Glasmanagement, div. Hebekissen samt Zubehör, Tigersäge, Schnittschutzdecken in Taschen

Ausstattung sonstige technische Hilfe: TNT Tool + Halligan Tool, Türöffnungswerkzeug, Wassersauger, Stromerzeuger, Höhensicherungsgeschirr, Seilwinde, Power-Moon Beleuchtungsset, Kettensägen mit Schnittschutzausrüstung, WimuTec Rettungssäge, 2.Haspel "Absperrmaterial", Pressluft Umfüllpumpe, Mehrzweckzug

Ausstattung Brandbekämpfung: Überdruckbelüfter, High-Press Löschgerät, 1800l Wassertank mit Heckpumpe, CO2 Löscher, Pulverlöscher, 1.Haspel "Schlauchmaterial"

HLF20/16 HLF20/16