Das Amtsfeuerwehrfest 2018 in Bargteheide war ein toller Erfolg!

Datum: 
05.09.2018 16:31

Amtsfeuerwehrfest Bargteheide-Land 2018 – Eine rundum gelungene Veranstaltung

Am Sonnabend fand auf dem Bargteheider Schützenplatz bei schönstem spätsommerlichen Wetter das 63. Amtsfeuerwehrfest des Amtes Bargteheide-Land statt. Elf Freiwillige Feuerwehren sowie sieben Jugendfeuerwehren aus dem Amt sowie der Stadt kamen zusammen, um das alljährliche Fest gemeinsam zu feiern. Nach einer Kranzniederlegung am Ehrenmal marschierten zahlreiche Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren sowie Vertreter von Stadt und Amt gemeinsam zum Schützenplatz. Auch Bargteheides Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht befand sich unter den Marschteilnehmern.

Das absolute Programmhighlight war auch in diesem Jahr der sportliche Wettkampf der Wehren. Um den anspruchsvollen Geschicklichkeitsparcours zu überwinden, waren allerdings nicht nur Schnelligkeit und Können sondern auch ein bisschen Glück gefragt. Galt es doch, – unter anderem neben dem Aufbau einer Wasserversorgung – am besten auf Anhieb den richtigen von drei Schlüsseln zu finden, um eine Tür zu öffnen. Die ehrenamtlichen Brandschützer aus Todendorf hatten auch in diesem Jahr die Nase vorn und konnten somit ihren Titel verteidigen. Auf den weiteren Plätzen folgten Fischbek, Delingsdorf, Tremsbüttel, Bargfeld-Stegen, Jersbek, Nienwohld, Klein Hansdorf / Timmerhorn und Hammoor. Im Feuerwehrhaus in Elmenhorst wird indes ein Jahr lang die rote Laterne leuchten. Bei den Jugendfeuerwehren belegten die Tremsbütteler den ersten Platz. Gefolgt von Delingsdorf, Fischbek, Bargfeld-Stegen und Hammoor; Schlusslicht waren die Jugendlichen aus Klein Hansdorf / Timmerhorn. Die Gastgeber aus Bargteheide nahmen traditionell nicht an den Wettkämpfen teil.

Die Kameradinnen und Kameraden aus Bargteheide haben aber dennoch allen Grund zur Freude.
Hinnerk Bielenberg, Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide, zieht eine positive Bilanz: „Ich freue mich sehr, dass unser Konzept, einen Tag der Feuerwehr für die ganze Familie zu gestalten, aufgegangen ist. Unserer Einladung sind in diesem Jahr besonders viele Bürgerinnen und Bürger mit Kindern gefolgt. Unser Rahmenprogramm für die Kleinsten kam extrem gut an. Die sportlichen Wettkämpfe haben für viel Spaß und Unterhaltung gesorgt. Sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den vielzähligen Zuschauerinnen und Zuschauern. Bei dem schönen Wetter gab es sogar noch mehr unfreiwillige Taufen im Wasserbassin als sonst.
Und auch das Abschlussfest am Abend war sehr gut besucht, es wurde ausgelassen gefeiert. Wir sind mit dem diesjährigen Amtsfeuerwehrfest als Ausrichter auf ganzer Linie zufrieden.
Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen, die uns durch ihre Anwesenheit an der Marschstrecke, auf dem Festplatz und beim abendlichen Tanz ihre Verbundenheit mit ihrer Feuerwehr gezeigt haben sowie bei den Sponsoren, mit deren Hilfe wir das eine oder andere Zusatzangebot realisieren konnten. “

Nach dem gelungenen Amtsfeuerwehrfest freuen sich die Kameradinnen und Kameraden aus Bargteheide, die einmal mehr ihr Organisationstalent unter Beweis gestellt haben, allerdings auch sehr darauf, im nächsten Jahr wieder an den sportlichen Wettkämpfen teilnehmen zu können.
Die Gastgeber kommen dann aus Fischbek.

NSP / HBI

Voller Einsatz!
Voller Einsatz!
in stillem Gedenken...
in stillem Gedenken...
Die Mannschaft der FF Elmenhorst - leider erneut mit der
Die Mannschaft der FF Elmenhorst - leider erneut mit der "roten Laterne", aber mit viel Spaß dabei!
Der Moderator und (mit)Organisator SAW
Der Moderator und (mit)Organisator SAW
Der Umzug - Eindrucksvoll!
Der Umzug - Eindrucksvoll!
Die Siegermannschaft der FF Todendorf! Herzlichen Glückwunsch!
Die Siegermannschaft der FF Todendorf! Herzlichen Glückwunsch!