Ein Rückblick auf die Einsätze 2017

Datum: 
02.01.2018 12:54

Das Jahr 2017 für die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide

 

Mit 218 Alarmierungen ist das vergangene Jahr das einsatzstärkste Jahr seit dem Bestehen der Wehr für die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide gewesen.
Die Einsätze verteilten sich auf 48 Einsätze im Bereich Brandschutz, 1Einsätze im Bereich Gefahrgut/Öl sowie 123 weiteren Einsätzen zur technischen Hilfe (das sind Einsätze wie Tragehilfe für den Rettungsdienst, Notfall Tür verschlossen, Baum/Ast droht zu fallen, etc), dabei ist auch eine Tierrettung zu verzeichnen. Vier Mal kam es zu sonstigen Einsätzen (zB. Erstversorgung von verletzten/erkrankten Personen).
28 mal wurde die FF zu Fehleinsätzen alarmiert. 
Darunter fällt der blinde Alarm (15); Fehler in Brandmeldeanlagen (auch Heimrauchmelder) und 4 sonstigen Fehlalarmen, wo keine Feststellungen an der gemeldeten Einsatzanschrift gemacht wurden.
Die prozentuale Verteilung bestätigt mit 27% Brandschutzeinsätzen, 
65% technische Hilfe und sonstigen Alarmierungen sowie 8% Fehlalarmierungen den anhaltenden Trend, dass die Arbeit der Feuerwehr sich immer weiter im Bereich der technischen Hilfeleistung konzentriert.

Zu den Alarmierungen kommen noch 37 reguläre Ausbildungsdienste und nicht erwähnte Sonderdienste (Fahrzeug tanken, waschen, aufräumen etc.)

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide bedanken sich bei den Bürgern für das Vertrauen und wünschen ein gesundes, zufriedenes Jahr 2018.