Juli, 2016

Bargteheide, Jersbeker Strasse

Datum: 
31.07.2016 00:31
Nummer: 
98
Stichwort: 
Fehlalarm - BMA
Alarmart: 
DME Zugalarm
Kameraden vor Ort: 
24
Fahrzeuge: 
KdoW
Fahrzeuge: 
TLF
Fahrzeuge: 
DLK
Fahrzeuge: 
LF8
Fahrzeuge: 
GW-L1
Fahrzeuge: 
GW-M

Ein piepender Rauchmelder, jedoch kein Brandgeruch - diese Lage bot sich den anrückenden Feuerwehrkräften der Freiwilligen Feuerwehr Bargteheide.
Ein Löschangriff wurde vorbereitet, die Rückseite des Objektes wurde mittels einer Steckleiter überprüft.
Nachdem keine Rauchentwicklung festgestellt werden konnte, rückten die Einsatzkräfte wieder ein.
Einsatzende nach 1 Std.

JHo

 


Bargteheide, Alte Landstrasse

Datum: 
29.07.2016 20:31
Nummer: 
97
Stichwort: 
TH - sonstige techn. Hilfe
Alarmart: 
DME Gruppenalarm
Kameraden vor Ort: 
22
Fahrzeuge: 
KdoW
Fahrzeuge: 
HLF
Fahrzeuge: 
LF16
Fahrzeuge: 
GW-L1

Wasserrohrbruch in der Alten Landstrasse.
Viele Tausend Liter Wasser sprudelten aus dem Untergrund und überspülten Gehweg, Strasse und anliegende Gärten.
Umgehend wurde die Umgebung abgesperrt und Holstein Wasser nachalarmiert.
Der GW-L brachte den Vorrat an Oelbindemittelsäcken an die Schadenstelle, mit denen ein Wall gebaut wurde, der die Wassermassen von einem Garten fernhielt.
Weitere Trupps öffneten die Strassensiele, damit das Wasser ablaufen konnte.

Wasser tritt unkontrolliert aus
Sandsackersatz
Ein Wall aus Oelbindemittelsäcken hält Wasser zurück
Wasser aus, das Ausmaß des Schadens ist teilweise sichtbar

Bargteheide, Alte Landstrasse

Datum: 
29.07.2016 16:38
Nummer: 
96
Stichwort: 
TH - sonstige techn. Hilfe
Alarmart: 
DME Gruppenalarm
Kameraden vor Ort: 
16
Fahrzeuge: 
KdoW
Fahrzeuge: 
LF16
Fahrzeuge: 
GW-L1

Nach einem Verkehrsunfall sollten Betriebsstoffe aus 2 verunfallten PKW auslaufen.
An der Einsatzstelle wurden jedoch keine Flüssigkeiten entdeckt.
Die Unfallstelle wurde geräumt, die Feuerwehrkräfte rückten wieder ein.
Einsatzende nach 30 Minuten.

JHo

 


Bargteheide, Lindenkamp

Datum: 
22.07.2016 13:28
Nummer: 
95
Stichwort: 
TH - sonstige techn. Hilfe
Alarmart: 
DME Zugalarm
Kameraden vor Ort: 
23
Fahrzeuge: 
KdoW
Fahrzeuge: 
HLF
Fahrzeuge: 
LF16
Fahrzeuge: 
GW-M

In einer Wohnung piepte ein Gasmelder.
Das Haus wurde schon vor dem Eintreffen der FF von den Bewohnern verlassen, sodass keine Personen in unmittelbarer Gefahr waren.
Ein Atemschutztrupp erkundete das Gebäude und konnte auch mittels den mitgeführten Messgeräten keine explosiven Gase messen.
Eine Fachkraft überprüfte daraufhin noch die Heizungsanlage und konnte keine Fehlfunktion feststellen.
Daraufhin wurden alle Einsatzkräfte aus dem Einsatz entlassen.

JHo


BAB 1, Bargteheide/Buddikate, Richtung Hamburg

Datum: 
18.07.2016 22:59
Nummer: 
94
Stichwort: 
TH - sonstige techn. Hilfe
Alarmart: 
DME Zugalarm
Kameraden vor Ort: 
37
Fahrzeuge: 
KdoW
Fahrzeuge: 
ELW
Fahrzeuge: 
HLF
Fahrzeuge: 
LF16
Fahrzeuge: 
LF8
Fahrzeuge: 
GW-L1
Neben den Kameraden der FF Hammoor, dem Rettungsdienst sowie der Technischen Einsatzleitung wurden wir zu einem vermeintlichen Unfall mit 3-6 Verletzten auf die Bundesautobahn 1 alarmiert. Auf der Anfahrt zum Einsatzort bekamen wir schnell die Rückmeldung, dass der Unfall im Hamburger Einsatzgebiet ist und das die Hamburger Berufsfeuerwehr nebst Rettungsdienst ebenso alarmiert ist. Alle Stormarner Einsatzkräfte konnten somit wieder einrücken. HG